Annemarie & Hassan Moussa Weiße Magie

Allgemeine Geschäftsbedingungen                   

Stand: 01.01.2018

  


Unsere AGB sollen Unklarheiten beseitigen sowie

Sie über Rechte und Pflichten informieren.


1.  Vertragspartner und Vertragsgegenstand

 

Die Praxis für Ganzheitliche Lebensberatung

Annemarie Moussa und Hassan Moussa

in 10627 Berlin,

Kantstraße 61

bietet dem Klienten eine Dienstleistung

dahingehend an ...

 

…dass die Beratung mittels Kristallkugel

in den Praxisräumen in der Kantstraße in

einem persönlichen Beratungsgespräch

nach bestem Wissen und Gewissen

von Hassan Moussa durchgeführt wird;

 

... dass die Beratung am Telefon nach

bestem Wissen und Gewissen von

Annemarie Moussa durchgeführt wird. 

 

2.  Beratungshonorar

 

Es gilt der aktuell angegebene Festpreis für die

Persönliche Kristallkugel-Beratung. 

 

Lebensberatung ersetzt keine Behandlung durch

einen Arzt, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker.

Der Klient wird ersucht, sich bei Beschwerden mit

Krankheitswert in die Behandlung eines Arztes zu

begeben.

 


3.  Magische Aufträge

 

Wenn der Klient Unterstützung und Hilfe in Form

eines magischen Auftrages wünscht, gilt der mit

ihm vereinbarte Preis.


Bei Auftragserteilung hat der Klient diese AGB

vollständig gelesen und akzeptiert. 

 

Das Honorar wird als Einmal-Zahlung oder in

zwei bis drei Monatsraten per Überweisung fällig.

 

Durch Eingang der Zahlung bzw. der ersten Rate

ist der Auftrag erteilt. 

 

Die Dienstleistung wird nach Zahlungseingang

fällig.

 

Die Praxis für Lebensberatung

Annemarie & Hassan Moussa =

Lebensberater /

Psychologische Berater /

Spirituelle Heiler

erbringen ihre Dienste gegenüber dem Klienten

in der Form, dass sie ihr Wissen, ihre Fähigkeiten

und ihre langjährige Berufserfahrung zur

Unterstützung und/oder Problemlösung anwenden.

 

Dem Klienten ist bekannt,

dass astrologische, esoterische oder magische

Hilfen keine anerkannten Wissenschaften sind und

somit keine Erfolgsgarantie gegeben werden darf.

 

Das Honorar wird ausschließlich für die

Dienstleistung fällig. 

 


4.  Auftragsablehnung

 

Die Praxis für Ganzheitliche Lebensberatung

behält sich das Recht vor, einen Auftrag ohne

Angabe von Gründen abzulehnen.

 

Im Falle der Auftragsablehnung durch die Praxis

für Ganzheitliche Lebensberatung entfällt die

Zahlungsverbindlichkeit für den Klienten.

 

 

5.  Nutzung der Dienstleistungen

 

Unser Dienstleistungsangebot richtet sich

ausschließlich an volljährige Personen.

 

 

6.  Datenschutz

 

Die vom Klienten an die Praxis für

Lebensberatung übermittelten persönlichen

Daten und vertraulichen Informationen werden

nicht an Dritte weitergegeben.

Wir unterliegen der Schweigepflicht.

 


7.  Haftungsbeschränkung

 

Die Nutzung der Dienstleistung durch den

Klienten erfolgt in Eigenverantwortung.

Die Praxis für Ganzheitliche Lebensberatung

haftet nicht für Schäden, die aus der Befolgung

von gemachten Ratschlägen, Voraussagen oder

magischen Hilfen entstehen.

 

 

8.  Schlussbestimmungen

 

Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide

Parteien ist Berlin.

 

Sollten Bestimmungen dieses Vertrages

unwirksam sein, unwirksam werden oder sich

als unwirksam herausstellen, so wird hiervon

die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht

berührt. 

 

In diesem Fall verpflichten sich beide

Vertragspartner angemessene Regelungen zu

treffen, die dem am nächsten kommen, was

die Vertragspartner nach dem Sinn des

Vertrages gewollt haben.